Hilfeleistungen in der Corona-Krise

Hilfeleistungen in der Corona-Krise: Die weltweite Covid-19-Krise trifft viele Betriebe mit voller Wucht – doch wo Chaos ist, gibt es meist auch viele helfende Hände. Bund und Länder sicher Betrieben, die wegen der Corona-Krise Probleme haben, finanzielle Unterstützung zu.

Klingt wunderbar, aber auch Sie blicken nicht mehr durch? Wir helfen Ihnen jetzt Ruhe zu bewahren und stehen betroffenen Betrieben zur Seite. Mit den richtigen Schritten zur Steuerstundung, Kurzarbeitergeld und Liquiditätszuschüssen. Hier ein Überblick der Hilfeleistungen in der Corona-Krise.

Steuerzahlungen

Betroffene Unternehmen können eine Herabsetzung der Steuer-Vorauszahlungen (wie beispielsweise KöSt, Gewerbesteuer etc.) beantragen. Die Finanzämter sind im Zuge der Hilfeleistungen in der Corona-Krise angewiesen, ihr Ermessen großzügig anzuwenden. Dies kann sich auch auf schon bestehende Steuerschulden beziehen. eifas übernimmt hier für Sie die Stellung eines frist- und formgerechten Antrags.

Hilfeleistungen in der Corona-Krise: Bankdarlehn

Wenn Sie durch die allgemeine Ausnahmesituation vorübergehend nicht in der Lage sind, als Kreditnehmer die Raten regelmäßig zu bezahlen, lässt sich unter Umständen de Tilgung aussetzen. eifas unterstützt hier im Zuge der Beratungstätigkeit bei der Kommunikation mit Ihrer Bank.

Hilfestellungen in der Corona-Krise

Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld

Unternehmen können Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken und dafür Kurzarbeitergeld unter erleichterten Bedingungen und Voraussetzungen erhalten. So kann Kurzarbeitergeld unter anderem bereits dann beantragt werden, wenn zehn Prozent der Beschäftigten vom Ausfall betroffen sind. Sozialversicherungsbeiträge, die Arbeitgeber normalerweise für Ihre Beschäftigten zahlen müssen, soll die Bundesagentur für Arbeit künftig vollständig erstatten. Wir von eifas helfen unseren Kunden natürlich gerne bei der korrekten Beantragung der Hilfeleistungen in der Corona-Krise.

Liquiditätszuschüsse

Die Liquidität von Unternehmen wird durch neue, im Volumen unbegrenzte Maßnahmen im Zuge der Hilfestellungen in der Corona-Krise geschützt. Dazu werden bestehende Programme für Liquiditätshilfen ausgeweitet und für mehr Unternehmen verfügbar gemacht: etwa die KfW- und ERP-Kredite.

Fazit: Hilfeleistungen in der Corona-Krise

Unternehmen werden nicht alleine gelassen. Von Seiten der Regierung tut sich beinahe wöchentlich einiges und wir von eifas unterstützen unsere Kunden kompetent und rechtssicher.

Erfahren Sie, welche Steuererleichterungen und sonstige Hilfen auch Ihnen jetzt zustehen und kontaktieren Sie unsere Unternehmensberatung unter: info@eifas.org. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Alles Gute für die Zeit der Coronakrise wünscht Ihnen unser eifas Team.

eifas – die SaaS Plattform als Komplett-Software für Ihr Unternehmen

eifas logo image

Direkte Bankenschnittstelle: Neues Feature

Unser neues eifas-Feature, die direkte Bankenschnittstelle, spart Ihnen jetzt noch mehr Zeit bei Ihrer Buchhaltung und der Administration.

eifas startet Crowdinvest-Kampagne

eifas geht den nächsten Schritt. Sie können nun auch an unserem Erfolg profitieren – investieren Sie in unsere Seedmatch-Crowdinvest-Kampagne!

Top 5 Tipps um produktiver zu arbeiten

Ein erfolgreicher Arbeitstag gibt uns ein Gefühl von Zufriedenheit: Lesen Sie hier die top 5 Tipps um produktiver zu arbeiten – für erfolgreiche Tage.

Testen Sie die eifas-Plattform und unsere Services Kostenlos und unverbindlich!